Tagesgruppe

Die Arbeit der drei pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfolgt im Wesentlichen folgende Ziele

  • Sicherung des Verbleibs des Kindes im familialen Bezugssystem
  • Förderung schulischen Lernens und Unterstützung in der schulischen Situation
  • Förderung der psycho-sozialen Entwicklung des Kindes innerhalb der Gruppe
  • Aufbau von Selbsthilfepotenzialen des Kindes und seiner Familie
  • Unterstützung und Beratung der Eltern oder Sorgeberechtigten bei der Erziehung
  • Arbeit in der Familie des Kindes
  • Zusammenarbeit mit anderen Stellen (Schulen, Tageseinrichtungen, psycho-soziale Dienste, Therapeuten usw.) und Beteiligung an der notwendigen Kooperation mit anderen gleichzeitig erbrachten Hilfen

Es handelt sich um ein gemeinsames Projekt mit der Stiftung Anna-Stift Goch.